Autoversicherung

Jeder der ein Auto besitzt benötigt hierfür auch eine Autoversicherung, diese ist zwingend notwendig, um überhaupt ein Auto zuzulassen bei der Kraftfahrzeug- Zulassungsstelle. Im Gegensatz zu manch anderen Versicherungen schreibt der Gesetzgeber die Autoversicherung vor, zumindest die KFZ- Haftpflichtversicherung, es handelt sich hierbei also um eine so genannte Pflichtversicherung. Neben der KFZ- Haftpflichtversicherung kann der Fahrzeugbesitzer zusätzlich weitere Autoversicherungen abschließen, auf freiwilliger Basis: Teilkasko, Vollkasko. Die reine Auto- Haftpflicht deckt Schäden ab, welche der Fahrzeugbesitzer einem Dritten im Straßenverkehr zugefügt hat, dabei sind Sachschäden und Vermögensschäden ebenso abgedeckt wie Personenschäden.

Bei der Autoversicherung, die nur als Haftpflicht abgeschlossen wurde, sind Schäden am eigenen Fahrzeug allerdings nicht abgesichert, diese müssen wenn keine zusätzlich Autoversicherung abgeschlossen wurde, aus eigener Tasche gezahlt werden. Damit auch Schäden am eigenen Fahrzeug versichert sind, bedarf es der zusätzlichen Teilkasko oder Vollkasko. Während die Teilkasko nur Schäden durch Brand, Diebstahl, Wild oder elementare Gewalten absichert, kommt die Vollkasko auch für Schäden auf, die durch einen selbst verschuldeten Unfall entstanden sind. Die Vollkasko schließt die Teilkasko immer mit ein, dies bedeutet wer eine Vollkasko abschließt, genießt doppelten Versicherungsschutz. Was genau alles versichert ist, entnimmt man anhand des Versicherungsscheines.

Ganz gleich, ob es nur eine vorgeschriebene Auto- Haftpflichtversicherung, oder doch lieber eine zusätzliche Teilkasko oder Vollkasko sein soll, bei den unterschiedlichen Versicherungsgesellschaften kann es große Tarifunterschiede geben, daher ist es unumgänglich vorab einen Versicherungsvergleich durchzuführen. Das Internet bietet hierzu eine gute Möglichkeit mehrere Anbieter direkt untereinander zu vergleichen. Solch ein Vergleich ist nicht nur praktisch und bequem, sondern auch kostenlos und hilft dabei, eine möglichst günstige Autoversicherung zu finden. Besonders günstig sind die so genannten Dirketversicherer, hier hat der Kunde keinen persönlichen Ansprechpartner vor Ort, bekommt diesen Service jedoch per Telefon oder E- Mail.